Essen Sie Vor Dem Zubettgehen Eine Banane

Share
Tweet
Share
Tweet

Sie haben Schlafstörungen? Sie wissen nicht wie Sie die in den Griff bekommen? Ein gesunder Weg um die Schlafstörungen in den Griff zu bekommen ist das Anwenden natürlicher Heilmittel die den Schlaf unterstützen. Eine Möglichkeit

Welche Ernährung hilft dann beim Einschlafen? Wenn die Frage Bananen ist, dann lautet die Antwort JA! Wenn Sie das nächste Mal Probleme mit dem Einschlafen haben, dann gehen Sie in die Küche und holen Sie sich statt einer Schlaftablette einfach eine Banane. Forschungen haben gezeigt das es zwischen dem Verzehr von Bananen und einem erholsamen Schlaf eine Verbindung gibt. Neben den anderen gesundheitlichen Vorteilen sagen wir ihnen auch warum das so ist.

Mehr lesen

Witzige Tatsachen über Bananen

Bevor wir uns mit dem Thema Bananen und Schlaf beschäftigen, hier noch ein paar witzige Tatsachen über Bananen die Sie vielleicht noch nicht gewusst haben.

#1 Pro Jahr werden über eine Milliarde Bananen verzehrt, damit ist die Banane das viert wichtigste Agrarerzeugnis nach Weizen, Mais und Reis.

#2 In Uganda werden weltweit die meisten Bananen pro Kopf verzehrt, durchschnittlich sind es etwa 500 Bananen pro Jahr und Einwohner.

#3 Bananen wachsen nicht auf Bäumen. Die Bananenpflanze wird zu den krautartigen Pflanzen gezählt, sie kann aber bis zu 8 Meter hoch werden.

#4 Bananen gehören zu der Pflanzengattung der Beeren.

#5 Die wissenschaftliche Bezeichnung der Banane lautet “Musa Sapientum”, das bedeutet Frucht der weisen Männer.

#6 Alle Bananen die Sie verzehren sind höchstwahrscheinlich unfruchtbare Klone. Die am häufigsten verkaufte Bananensorten heißt Cavendish.

Die Banane und der Schlaf

Wie kann der Verzehr einer Banane ihren Schlaf in der Nacht verbessern? Der Verzehr einer Banane vor dem Schlafen gehen gibt ihnen die Nährstoffe die einen guten Nachtschlaf noch verbessern. Der Mangel an Mineralstoffen  wie Magnesium, Kalium, Vitaminen genauso wie der Mangel an Aminosäuren, besonders an Tryptophan, kann Schlafprobleme verursachen.

Magnesium

Bananen gehören zu den Früchten mit dem höchsten Magnesium-Anteil, darum ist eine Banane vor dem Schlafen gehen ein guter Snack. Magnesium unterstützt Sie, neben anderen positiven Effekten für hre Gesundheit, auch bei ihrem Kampf gegen die Schlaflosigkeit und hilft Ihnen dabei länger schlafen zu können. Der abendliche Verzehr von Bananen unterstützt die Entspannung der Muskeln und hat einen neuroprotektiven Effekt. Das Magnesium in der Banane unterstützt die Absenkung ihrer Gehirntemperatur und die Regulierung ihres Hormonhaushaltes. Anzeichen von Magnesiummangel sind neben Entspannungsproblemen während des Schlafes auch nächtliche Krämpfe.

Kalium

Kalium verbessert zusammen mit Magnesium ihren Schlaf, es entspannt die Muskeln und Nerven, reguliert den Blutdruck und sorgt für eine gesunde Verdauung. Ein Mangel an Kalium, auch als Hypokaliämie, kann Auswirkungen auf ihren Schlaf haben. Der Mangel an Kalium kann zu Muskelermüdung, Krämpfen und Herzunregelmäßigkeiten führen. Eine Banane ist nicht der beste Kalium-Lieferant aber sie ist trotzdem eine tolle Quelle für diesen Mineralstoff.

Aminosäure Tryptophan

Wegen der in einer Banane enthaltenen Menge an Tryptophan ist es sehr ratsam eine Banane vor dem Schlafen gehen zu essen wenn man mit Schlaflosigkeit zu kämpfen hat. Tryptophan ist eine Aminosäure die in vielen Lebensmitteln wie Bananen enthalten ist. Der Körper benötigt Tryptophan für die Produktion der Hormone Serotonin und Melatonin, die bei der Steuerung von verschiedenen Körperfunktionen eine wichtige Rolle spielen. Unser Körper benötigt Serotonin für die Steuerung unseres Gemütszustandes und Melatonin hilft bei der Regulierung Biorythmuses, der dafür zuständig ist unsere Schlafgewohnheiten, Körpertemperatur und den Hormonhaushalt zu steuern. Ein Defizit an Tryptophan kann zu Schlaflosigkeit und im Nebeneffekt auch zu Depressionen führen.

Vitamine

Studien haben erwiesen das Vitamine einen guten Nachtschlaf fördern. Von allen Vitaminen haben die B-Vitaminen die besten Ergebnisse gezeigt, darum sind Sie die wichtigsten Vitamine für einen guten Schlaf. Vitamin B6 findet sich in Bananen, dieses wasserlösliche Vitamin hilft bei der Produktion von Tryptophan sowie den Hormonen Serotonin und Melatonin, die wie bereits vorher erwähnt wurde, für einen guten Nachtschlaf notwendig sind. Ein große Banane enthält die Hälfte des täglichen Bedarfs an Vitamin B6.

Obwohl die Umstellung ihrer Ernährung, wie zum Beispiel der Verzehr von Bananen, Schlafstörungen verhindern kann, sollte doch darauf hingewiesen werden dass Sie bei anhaltender Schlaflosigkeit einen Arzt konsultieren sollten. Schlaflosigkeit kann auch eine ernstere medizinische Ursache haben, deswegen reicht eine Selbstdiagnose nicht aus, ganz besonders wenn die Umstellung von Ernährung und Lebensführung nicht dazu führt dass sich die Symptome verringern.

Weitere Vorteile von Bananen

Beim Verzehr von Bananen ergeben sich noch eine Menge weiterer gesundheitlicher Vorteile, so zum Beispiel die Steigerung ihrer Ausdauer. Bananen werden von Sportler oft während und nach den Trainingseinheiten verzehrt, denn sie stecken voller Energie und sind eine gute Quelle für Kohlenhydrate die sich schnell in Energie für die Muskeln umwandeln lassen wenn sie verdaut werden. Der Verzehr von 1-2 Bananen vor dem Training gibt Ihnen einen zusätzlichen Energieschub und eine Banane nach dem Training hilft gegen Schmerzen und Krämpfe in den Muskeln. Sie können bei der Arbeit kaum die Augen offen halten? Bananen sind auch im Büro ein toller Snack für zwischendurc, wenn Sie merken dass Ihnen die Energie ausgeht. Bananen wird auch nachgesagt dass sie helfen Depressionen zu überwinden und vor Herzinfarkten, Schlaganfällen, Typ-II-Diabetes und anderen Erkrankungen schützen. Wenn Sie Verdauungsprobleme haben egal, ob Sie an Verstopfung oder an Durchfall leiden, Bananen helfen dabei die Symptome zu lindern, durch ihren hohen Anteil an Ballaststoffen können sie dabei helfen dass sich der Stuhlgang wieder zu normalisiert.

Bananen-Rezepte die das Einschlafen verbessern

Bananen eignen sich für Snacks, Smoothies und man kann sogar Tee daraus machen. Wenn Sie ihren Schlaf mit Bananen zu verbessern wollen, sollten Sie diese drei Rezepte verwenden!

Bananen-Tee für guten Schlaf

Viele Leute wissen nicht dass Bananenschalen essbar sind und mehr Nährstoffe enthalten als die Frucht selbst. Anstatt die Schalen in den Abfall zu werfen wie man es normalerweise macht, können Sie daraus, zusammen mit etwas Zimt, einen Bananen-Tee machen. Nicht nur die Banane unterstützt einen guten Schlaf auch der Zimt ist dafür geeignet. Zimt ermöglicht es ihren Hormonen ihren Blutzuckerspiegel besser zu regulieren. So können Sie zwei Wirkstoffe für einen guten Schlaf sogar kombinieren.

Zutaten

1 Banane

1 Teelöffel Zimt

Schritt 1: Schneiden Sie die beiden Enden der Banane ab.

Schritt 2: Kochen Sie die ganze Banane mit der Schale für etwa 10 Minuten. Fügen Sie Zimt nach eigenem Ermessen hinzu.

Schritt 3: Gießen Sie den Tee in eine Tasse und fügen Sie Zimt, oder Honig, hinzu wenn Sie einen besseren Schlaf wollen.

Smoothie "Süsser Traum"

Es gibt viel Früchte die man zu einen Smoothie zusammen mixen kann und die einen guten Nachtschlaf gewährleisten. Dieser Bananen-Smoothie ist gemischt mit anderen Zutaten und wird ihnen dabei helfen ihren unruhigen Schlaf zu beenden.

Zutaten

½ Tasse warme Milch

1 Banane

1 Teelöffel Honig

¼ Teelöffel Muskat

½ Tasse entkernte Kirschen (wahlweise)

Schritt 1: Geben Sie alle Zutaten in einen Smoothie-Maker oder einen Mixer.

Schritt 2: Schalten Sie das Gerät für etwa 30-45 Sekunden ein.

Schritt 3: Gießen Sie den Smoothie in eine Tasse und streuen Sie wahlweise ein paar Leinsamen, Mandeln oder etwas Kakao-Pulver darüber.

Bananen-Haferflocken Cookies

Bananen zusammen mit einer anderen natürlichen Quelle für Melatonin – Haferflocken! Falls Sie die noch nie probiert haben dann haben Sie etwas verpasst.

Zutaten

2 Bananen

1 Tasse Hafferflocken

wahlweise Rosinen, Nüsse, Zimt

Schritt 1: Backofen auf 180°C vorheizen.

Schritt 2: Pürieren Sie die Bananen und rühren Sie die Haferflocken unter bis alles gut durchmischt ist.

Schritt 3: Geben eine Handvoll der zusätzlichen Zutaten, wie Rosinen und Nüsse oder einen Teelöffel Zimt hinzu um den Cookies eine besondere Geschmacksnote zu verleihen.

Schritt 4: Nehmen Sie ein Backblech, legen die Bachkpapier darauf. Mit einem Löffel formen Sie aus der Masse die Cookies. Die Mischung ist ausreichend für 9-11 Bananen-Hafer Cookies..

Schritt 5: Backen Sie die Cookies für 15-20 Minuten im Backofen.

Danach können Sie schlafen gehen. Schöne Bananen Träume!

Sleep Enhancing Banana Recipes

Banana’s make great snacks, smoothies, and even tea. To have the best banana sleep experience, have a go at these three recipes!

Banana Tea for Sleep

Many people are not aware that a banana peel is also edible and packed with more nutrients than the fruit itself. Instead of throwing it away as trash like you may commonly do, you can finally use it with this homemade banana tea with a hint of cinnamon. Not only is banana beneficial for sleep, but so is cinnamon. Cinnamon allows your hormones to function better by balancing your blood sugar levels. So, combining two different ingredients to improve sleep is even more beneficial.

Ingredients

1 Banana

Teaspoon cinnamon

Step 1: Cut both ends of the banana.

Step 2: Boil the whole banana, with the peel, for approximately 10 minutes. Add cinnamon as desired.

Step 3: Pour your tea in a cup and add more cinnamon (or honey) if desired for a better sleep effect.

Sweet Dreams Smoothie

There are many fruits that can be blended together to make a smoothie that induces a good nights sleep. This banana smoothie, mixed with other ingredients with sleeping nutrients, will surely diminish all that tossing and turning.

Ingredients

½ Warm milk

1 Banana

Teaspoon honey

¼ teaspoon nutmeg

½ cup pitted cherries (optional)

Step 1: Place all ingredients in a high speed food processor.

Step 2: Blend for around 30 – 45 seconds.

Step 3: Pour smoothie in a glass and add flax seeds, almonds and cacao powder on top (optional).

Banana Oatmeal Cookies

Banana mixed with another natural source of melatonin - oatmeal! If you have not tried these already, you are missing out.

Ingredients

2 Bananas

1 cup oats

Raisins, nuts, cinnamon (optional)

Step 1: Preheat the oven to 180 degrees C.

Step 2: Mash the bananas and mix in the oats until well blended.

Step 3: Add a handful of the optional ingredients such as raisins and nuts, or add a teaspoon of cinnamon to give the cookies that extra flavour.

Step 4: Grab a tray and place a baking sheet on top. With a spoon, create cookie shapes with a decent amount of mixture. This mix will make up to 9-11 banana oatmeal cookies.

Step 5: Place in the oven for 15-20 minutes.

Now it's time for you to go to sleep. Sweet banana dreams!

Best Tea For Sleep: Wild Lettuce Tea Read More
×

We use cookies to improve your website experience.