Die Umwelt retten - was tun wir genau?

Haben Sie sich jemals gefragt wie Sie die Umwelt retten können? Auch das Kaufen einer richtigen Öko-Latexmatratze trägt dazu bei!

DIE UMWELT RETTEN - WICHTIGER KANN ES FÜR UNS NICHT SEIN

Haben Sie sich jemals gefragt wie Sie die Umwelt retten können? Auch das Kaufen einer richtigen Öko-Latexmatratze trägt dazu bei!

Vita Talalay Latexmatratzen und Kissen werden zum großteil natürlich hergestellt. Vita Talalay gibt der Umwelt mehr zurück als es von ihr nimmt.

WAS IST CO2?

CO2 ist die chemische Bezeichnung für Kohlenstoffdioxid. Es ist ein klares Gas bestehend aus Kohlenstoff und Sauerstoff. Die nahe Erdoberfläche beinhaltet ungefähr 121 Millionen Billionen metrische Tonnen Kohlenstoff. Ja, Sie haben richtig gelesen, 121 Millionen Billionen metrische Tonnen.

Grundsätzlich ist CO2 ein Gas, jedoch kondensiert das Gas bei Temperaturen unter -78°C zu weißem, festen Trockeneis. Trockeneis verdampft direkt zu CO2 Gas in einem Prozess bekannt als Sublimierung. Flüssiges CO2 kann unter Druck über 5.1 Atmosphären geformt werden.

CO2 ist essentiell für das Pflanzenleben und den globalen Kohlenstoffzyklus. Pflanzen nehmen CO2 auf, absorbieren den Kohlenstoff um zu leben und zu wachsen, und stoßen den Sauerstoff aus. Der Kohlenstoff verbindet sich erneut mit dem Sauerstoff, wenn eine Pflanze stirbt oder verbrennt, wodurch sich wiederum Kohlenstoffdioxid bildet.

Die Luft, die wir atmen, beinhaltet sehr wenig CO2, ungefähr 0,04%. Die Luft besteht aus drei Teilen Stickstoff, einem Teil Sauerstoff, einer kleinen Menge Argon, und wie vorher beschrieben, einer sehr geringen Menge CO2. Jedoch beinhaltet die Luft, die wir ausatmen ca. 4% CO2, was bedeutet, dass wir 100 Mal mehr CO2 ausatmen als wir einatmen.

WIESO IST CO2 SCHLECHT FÜR DIE UMWELT?

Nun wissen Sie was genau CO2 ist. Wenn Sie die vorher beschriebenen Fakten betrachten, scheint es nicht so, dass CO2 schädlich ist für die Umwelt. Wieso genau ist es dann eine Gefahr? Und warum wollen wir dadurch die Umwelt retten?

Wie vorher beschrieben ist CO2 ein natürlich aufkommendes Gas. Es ist eines der Treibhausgase, die helfen die normale Temperatur des Planeten beizubehalten. Die Produktion von Treibhausgasen wird durch das natürliche System des Planeten reguliert.

Kürzlich werden große Mengen CO2 durch menschliche Aktivitäten ausgestoßen, dies wird anthropogenes CO2. Seit dem Beginn der Industriellen Revolution im späten 17. Jahrhundert steigt die Menge an menschengemachten CO2 in der Atmosphäre an:

  • Der CO2 Level vor der Industriellen Revolution lag bei ungefähr 270 Teilen pro Millionen (ppm).
  • Der CO2 Level im Jahr 1960 lag bei 300 Teilen pro Millionen (ppm).
  • Der CO2 Level im Jahr 2015 lag bei 400 Teilen pro Millionen (ppm).

Einige Beispiele von menschengemachtem CO2 sind:

  • Das Land pflügen. Kohlenstoff aus dem Ackerboden verbindet sich mit Sauerstoff aus der Luft.
  • Kalkstein erhitzen. Kohlenstoff aus dem Kalkstein verbindet sich mit Sauerstoff aus der Luft.
  • Das Verbrennen von fossilen Brennstoffen. Kohlenstoff aus den Brennstoffen verbindet sich mit Sauerstoff aus der Luft.


CRADLE TO CRADLE

Vita Talalay ist eine umweltbewusste Firma. Wir sorgen uns um die gesunde und grüne Zukunft unseres Planeten. Außerdem wollen wir den Menschen die gesündesten Produkte anbieten, weshalb unser natürliches Vita Talalay Produkt mit der Cradle to Cradle Gold Zertifizierung.

Das Cradle to Cradle Prinzip basiert auf fünf Qualitätskategorien: gesundes Material, Wiederverwendung des Materials, erneuerbare Energie und Kohlenstoffmanagement, Wasserverwaltung, und soziale Verantwortung. Jede Kategorie bekommt einen Leistungslevel, welches sich in Bronze, Silber, Gold und Platin unterscheidet. Die Gesamtnote des Produkts richtet sich nach dem niedrigsten Leistungslevel der fünf Kategorien.

Gesundes Material

Standards für die Gold Zertifizierung:

  • Chemikalien aus der Liste der Verbotsstoffe dürfen nicht über die Grenzen hinaus verwendet werden.
  • Materialien sind als biologisch oder technisch wertvoll bezeichnet.
  • 100%ig gekennzeichnet.
  • Eine entwickelte Strategie um alle X-bewertenden Chemikalien zu optimieren.
  • Die bewerteten Materialien beinhalten kein krebserregenden, erbgutverändernden, oder fruchtbarkeitsgiftigen Chemikalien.
  • Mindestens 100%ige Bewertung per Gewicht.
  • Optimierte Rezeptur
  • Erfüllt die Cradle to Cradle Emissionsstandard

Zusätzliche Standards für die Platinum Zertifizierung:

  • Alle Prozesschemikalien sind bewertet und keine X-bewerteten Chemikalien werden verwendet.

Materialwiederverwendung

Standards für die Gold Zertifizierung:

  • Definition eines angebrachten Zyklus für das Produkt und eines Plans für die Wiederverwertung des Produktes.
  • Design oder Herstellung für den technischen oder biologischen Zyklus mit einem Wiederverwertungswert von 65 oder höher.
  • Gut definierte Baustoffmanagement-Strategie für die Entwicklung der Logistik und der Wiederverwendungssysteme für die bestimmte Klasse des Produkts oder Materials.

Zusätzliche Standards für die Platinum Zertifizierung:

  • Design oder Herstellung für den technischen oder biologischen Zyklus mit einem Wiederverwertungswert von 100
  • Das Produkt wird aktiv in einem technischen oder biologischen Zyklus überholt oder wiederverwendet

Erneuerbare Energie und Kohlenstoffmanagement

Standards für die Gold Zertifizierung:

  • Die gekaufte Elektrizität und die Emissionen vor Ort während der Herstellung des Produkts werden quantifiziert.
  • Eine Strategie für die Nutzung von erneuerbaren Energien und Kohlenstoffmanagement wird entwickelt.
  • Für die finale Herstellungsphase des Produkts kommen 50% der gekauften Elektrizität aus erneuerbaren Energien oder werden durch Projekte zu erneuerbaren Energien umgesetzt und 50% der direkten Emissionen vor Ort werden abgesetzt.

Zusätzliche Standards für die Platinum Zertifizierung:

  • Für die finale Herstellungsphase des Produkts kommen 100% der gekauften Elektrizität aus erneuerbaren Energien oder werden durch Projekte zu erneuerbaren Energien umgesetzt und 100% der direkten Emissionen vor Ort werden abgesetzt.
  • Die verbrauchte Energie für das Produkt von Cradle to Gate ist gekennzeichnet und quantifiziert und eine Strategie zur Optimierung wird entwickelt
  • 5% oder mehr der verbrauchten Energie für das Produkt von Cradle to Gate wird durch Absetzung erledigt oder anderweitig adressiert.

Wasserverwaltung

Standards für die Gold Zertifizierung:

  • Der Hersteller hat in den letzten zwei Jahren keinen Verstoß gegen die Erlaubnis unternommen.
  • Lokale und geschäftsspezifische Probleme in Bezug auf Wasserverwaltung sind gekennzeichnet.
  • Es wird eine Beschreibung geboten, die erklärt welche Vorhaben bezüglich der Wasserverwaltung unternommen werden um die identifizierten Probleme und Bedenken zu beheben.
  • Es wird eine Wasserprüfung der gesamten Anlage geboten.
  • Alle relevanten Wasserprobleme der Lieferantenkette werden für mindestens 20% der Tier 1 Lieferanten gekennzeichnet und es wird Strategie für positive Auswirkungen entwickelt.
  • Prozess-Chemikalien, die während der Herstellung verwendet werden und in den Abfluss geraten, werden optimiert.
  • Es wird ein Fortschritt einer Strategie für die letzten beiden Voraussetzungen gezeigt.

Zusätzliche Standards für die Platinum Zertifizierung:

  • Das gesamte Wasser, dass die Herstellungsfabrik verlässt, ist qualifiziert die Standards von Trinkwasser.

Soziale Gleichheit

Standards für die Gold Zertifizierung:

  • Es wird ein Selbsttest durchgeführt um den Schutz der grundlegenden Menschenrechte zu bewerten
  • Es werden Managementprozess geboten um alle identifizierten Probleme zu adressieren.
  • Es wird ein kompletter sozialer Verantwortungstest durchgeführt und die Strategie für positive Auswirkungen ist entwickelt.
  • Zwei der folgenden:

Materialspezifische und/oder problembezogene Tests oder Zertifizierungen für mindestens 25% des Gewichts des Produktmaterials ist vollständig.

Und / Oder

Soziale Probleme bezüglich der Lieferantenkette sind vollständig untersucht und eine positive Strategie ist entwickelt

Und / Oder

Die Firma unternimmt aktiv ein innovatives Sozialproject, welches einen positiven Effekt auf das Leben der Angestellten, die lokale Gemeinschaft, die globale Gemeinschaft, oder auf die sozialen Aspekte der Lieferantenkette des Products oder auf Wiederverwertung hat.

Zusätzliche Standards für die Platinum Zertifizierung:

  • Das Übriggebliebene der obengenannten Voraussetzungen
  • Ein Test der kompletten Anlage von einer dritten Partei wird gegen ein international anerkanntes Projekt der sozialen Verantwortung geprüft.
Mehr lesen

CO2OL

Vita Talalay unterstützt CO2OL. Die Firma befindet sich in Bonn, Deutschland und setzt sich dafür ein, dass abgebaute Regionen durch wirtschaftliche, soziale und ökologische Wege verbessert werden. Es initiiert Aufforstungs- und Wiederaufforstungsprojekte in Panama, Äthiopien, der Republik von Kongo, Bolivien und weiteren. All diese Projekte verfolgen das gleiche Ziel: sowohl Artenvielfalt und soziale Lebensbedingungen verbessern als auch CO2 Emissionen zu reduzieren durch die Pflanzung neuer Wälder.

Lesen Sie diesen Artikel wenn Sie mehr über CO2OL erfahren möchten.


VITA TALALAY’S UMWELTFREUNDLICHE MATRATZEN UND KISSEN

Wir bei Vita Talalay bieten Ihnen umweltfreundliche Matratzen und Kissen. Wie schon vorher beschrieben, wird unsere natürliche Vita Talalay sogar mit der Cradle to Cradle Gold Zertifizierung ausgezeichnet. Außerdem unterstützen wir die waldpflanzende Firma CO2OL, da wird die Menge an Kohlenstoffdioxid in der Atmosphäre reduzieren wollen.

Jeder sollte seine Matratze alle 10 Jahre austauschen, was bedeutet, dass Sie acht Matratzen verbrauchen, wenn Sie 80 Jahre leben. Eine Nicht-Vita Talalay Matratze ist in der Regel nicht umweltfreundlich, sodass der Kauf und die Produktion von einer derartigen Matratze der Umwelt schaden.

Eine natürliche Latexmatratze oder ein natürliches Latexkissen von Vita Talalay ist jedoch in keiner Weise schädlich für die Umwelt. Es wird auf eine Art und Weise produziert, dass es der Umwelt mehr zurückgibt als es nimmt!

Durch den Kauf einer natürlichen Vita Talalay Matratze, haben Sie nicht nur eine qualitativ hochwertige und gemütliche Matratze, sondern helfen auch noch der Umwelt indem Sie eine grüne Matratze kaufen. Denken Sie daran: die Umwelt zu retten ist für uns mehr als wichtig!

DIE UMWELT RETTEN - WIE KANN ICH HELFEN?

Hier sind weitere Möglichkeiten wie SIE die Umwelt retten können.

Reduzieren Sie die Verwendung Ihres Autos

Dies ist nicht nur eine gute Möglichkeit um die Umwelt zu retten indem Sie weniger gefährliche Treibhausgase in die Atmosphäre entlassen, sondern hilft Ihnen sogar noch beim Sparen und fitter werden. Sie können Ihr Auto austauschen durch:

  • Gehen ist die umweltfreundlichste Option, die Sie haben und auch die gesündeste. Ihr Auto zu verwenden um zu einem 10 Gehminuten entfernten Ziel zu gelangen, ist nichts als Schaden für die Umwelt;
  • Rad fahren. Rad fahren ist ebenfalls eine umweltfreundliche Option und auch sehr gesund. Wenn Ihre Schule oder Ihre Arbeitsstelle nicht zu weit entfernt ist von Ihrem Zuhause, können Sie täglich mit dem Rad fahren; und die
  • Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln. Öffentliche Verkehrsmittel sind umweltfreundlicher als Autos. Der Hauptgrund dafür ist, dass öffentliche Verkehrsmittel mehr Leute befördern als Autos. Oftmals befindet sich nur eine Person im Auto.

Reduzieren Sie Ihren Lebensmittelabfall

Jedes Jahr produzieren wir weltweit so viel Lebensmittelabfall, dass davon 1 Billionen Menschen ernährt werden könnten. Anstatt diese Menschen zu ernähren, landet die Nahrung auf Deponien, wo es zu gefährlichem Methangas wird. Sie können die Umwelt retten indem Sie weniger Nahrung verschwenden durch:

  • Sorgfältiges Planen der Mahlzeiten. Auf diese Weise wissen Sie was und wie viel Sie kaufen müssen. Gleichzeitig schaffen Sie es so Ihren Wocheneinkauf in einem Einkauf zu erledigen;
  • Spenden des Essens an Tafeln. So vermeiden Sie nicht nur, dass die Nahrung auf Deponien landet, sondern helfen auch noch einer notbedürftigen Familie;
  • Reste essen am nächsten Tag. Sie müssen es nicht unbedingt als Abendessen am nächsten Tag essen, Sie können es auch als Mittagessen mitnehmen. Versuchen Sie immer auch die Reste zu essen. Sie können sogar die Reste in ein neues Gericht verwandeln, wenn Sie wirklich keine Lust haben noch einmal das gleiche zu essen; und durch
  • Mitnehmen der Reste aus dem Restaurant. Somit vermeiden Sie nicht nur, dass Ihre Reste weggeschmissen werden, sondern Sie haben auch eine neue Mahlzeit für den nächsten Tag.

Reduzieren Sie Ihren Verpackungsmüll

Lebensmittelverpackungen machen bis zu zwei Drittel des gesamten Verpackungsmülls in den Vereinigten Staaten aus. Der Großteil dieses Mülls landet auf den Deponien. Es werden jedoch immer mehr Firmen auf dieses Problem aufmerksam und versuchen Müll zu reduzieren. Sie können die Umwelt retten indem Sie ebenfalls die folgenden Sachen in betracht ziehen:

  • Mitbringen Ihrer eigenen Tassen und Gläser. Anstatt andauernd Einwegtassen für Ihren Kaffee oder Tee zu verwenden, können Sie sich einfach Ihre eigene Tasse mitbringen. Wenn Sie jeden Tag drei Tassen trinken, würden Sie den Abfall an Einwegtassen zu 1000 Tassen jedes Jahr reduzieren;
  • Vorrat anlegen für lang haltbare Nahrung. Manche Lebensmittel sind in großen Verpackungen verfügbar im Supermarkt. Durch das Kaufen von großen Verpackungen, eliminieren Sie die Verpackungsmenge des Produkts. Produkte, die nicht in großen Verpackungen vorhanden sind, können vielleicht in mittelgroßen Verpackungen gefunden werden und machen so immer noch weniger Müll als kleine Verpackungen.

DIE UMWELT RETTEN - WAS TUN WIR GENAU?

Best Tea For Sleep: Wild Lettuce Tea Read More

We use cookies to improve your website experience. Accept